Kurkuma Paste

Print Friendly

Die Kurkuma Paste wird so verarbeitet, dass das Curcumin eine hohe Bioverfügbarkeit aufweist und bei der Aufnahme  das gesamte hoch wirksame Potential entfalten kann. Die in der Kurkuma Paste enthaltenen hochwertigen Öle und Zutaten, wie Pfeffer, Ingwer, Glycerin und Honig dienen für eine bessere Bioverfügbarkeit des Kurkuma Inhaltsstoffes Curcumin. Bei der Erwärmung wird das im Kurkuma enthaltende Curcumin nicht zerstört. Die kaltgepressten Öle und der zugefügte Honig werden bei diesem Rezept der Kurkuma Paste nicht mit erhitzt, damit die wertvollen Inhaltsstoffe beibehalten werden.

Zutaten

60 g Bio-Kurkumapulver
1 El Schwarzer Pfeffer
1 El Ingwerpulver
1/4 l kochendes Wasser
2 EL pflanzliches Glycerin
2 EL kalt gepresstes Leinöl
2 EL Schwarzkümmelöl
2 EL Bienenhonig

Zubereitung

Kurkuma, Pfeffer, Ingwerpulver und Wasser in einem kleinen Topf verrühren und 5 Minuten leicht köcheln. Immer wieder durchrühren und damit die Kurkuma Paste vom Topfboden lösen.

Topf vom Herd nehmen und Glycerin einrühren. Die Kurkuma Paste abkühlen lassen.

Leinöl, Schwarzkümmelöl und Bienenhonig dazu rühren, bis alles gut miteinander vermischt ist.

Gut verschlossen in einem verschliessbaren Glasgefäß im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 10 Tagen aufbrauchen.

Anwendung der Kurkuma Paste

Man kann die Kurkuma Paste in einem Getränk auflösen und trinken. Die Kurkuma Paste kann aber aber auch unter die täglichen Speisen gemischt werden.

Die Kurkuma Paste vor dem Verwenden jedes Mal gut durchrühren.

Einfach und lecker kann die Kurkuma Paste als Kurkuma Latte angerührt werden, in einem Glas Milch, Mandelmilch oder Sojamilch als erfrischendes und stärkendes Getränk für zwischendurch geniessen.

hier geht es zum Kurkuma Latte Rezept

Schmeckt auch lecker nur mit Wasser oder mit anderen Milchsorten.

Köstlich ist die Kurkuma Paste auch als Kurkuma Lassi aus Joghurt und Wasser in einem Mischverhältnis von 1:1.

Kurkuma Paste in einen Smoothie einrühren.

Kurkuma Paste kann auch als Würzmittel in Suppen, Müsli, Reis oder anderen Speisen verwendet werden.

Man kann die Kurkuma Paste auch kurativ pur einnehmen zur Vorbeugung oder bei akuten Beschwerden wie Verdauungsbeschwerden, Halsschmerzen, Schnupfen und bei anderen akuten Erkrankungen.

 

Kurkuma_Bio_Pulver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.