Kurkuma Verwendung

Vielseitige Verwendung von Kurkuma

Für die Verwendung als Heilpflanze und Gewürz werden ausschliesslich die Kurkuma Knollen, die sogenannten Rhizome des Ingwergewächses Kurkuma ausgesucht. Die Rhizome sind fingerdicke und orangefarbene hocharomatische Wurzelteile, die als Ganzes getrocknet und dann nach Bedarf fein als Gewürz gemahlen werden.

Die Kurkuma Rhizome können frisch für Currys verwendet werden und gelten in der ayurvedischen Medizin als ausgezeichnetes Mittel gegen Leberleiden und Gelbsucht.

Das frische Kurkuma hat im Gegensatz zur getrockneten und fein gemahlenen Variante ein feines und angenehmes Aroma. Die jungen hellgrünen Blätter der Kurkuma Pflanze werden in der indischen Küche auch als Kräutergewürz eingesetzt und sind ähnlich unserem Dill geschmacklich sehr intensiv.

Kurkuma_Bio_Pulver

Der Kurkuma Genusstipp

Das kraftvolle gelb des Kurkuma Pulvers verleiht jedem Gericht, mit dem es gewürzt wird, eine herrlich appetittliche Farbe. Kurkuma passt sehr gut zu Reisgerichten, Eintöpfen, Gemüse und Linsengerichten. Kurkuma harmoniert auch besonders gut mit Auberginen, Fleischgerichten, insbesondere Huhn und Pute, aber auch Fisch.

Leckere Rezepte mit Kurkuma

Pflegende Kosmetik mit Kurkuma

Wie nehme ich Kurkuma ein?

Da Kurkuma ein Gewürz ist und in erster Linie als dieses auch im Handel erhältlich ist, kann man Kurkuma in der täglichen Nahrung wunderbar einbauen. Es kann mit den Gerichten gekocht werden oder auch einfach über das Essen gestreut werden. Es gibt viele Kurkuma Rezepte, die herrlich schmecken. Oft stammen diese Rezepte aus dem asiatischen Raum. Man kann Kurkuma aber auch in der regionalen Küche verwenden und Kurkuma Soßen, Nudeln, Fleischgerichten und vor allem Gemüse beimengen. Immer schmeckt Kurkuma fantastisch! Kurkuma kann in Getränken wie der Kurkuma Latte – Goldene Milch Rezept – und als Kurkuma Tee zubereitet werden.

zur Kurkuma Latte

Kurkuma in der Kapselform mit hochreinem Kurkuma Extrakt kann mit am besten mit einem Glas Wasser eingenommen werden.

acurmin

Kurkuma mit Wasser einnehmen

Wer Kurkuma nicht in seinen Speiseplan integrieren möchte, kann alternativ dazu regelmäßig ein Glas Wasser mit einem halben Teelöffel Kurkuma Pulver trinken. Im Endeffekt wird dieselbe Wirkung erzielt. Diese Mischung sollte präventiv ein bis zwei Mal wöchentlich eingenommen werden.

In akuten Fällen empfiehlt sich eine Anwendung von fünf aufeinanderfolgenden Tagen. Danach folgt eine zweitägige Pause (beispielsweise Wochenende). Dieser Rhythmus wird insgesamt drei Mal nacheinander wiederholt.

Kurkuma Flecken entfernen

Es kann immer passieren, dass man Kurkuma beim Kochen auf die Kleidung bringt, auf der Arbeitsplatte Flecken entstehen oder man beim Essen Kurkuma Flecken entstehen. Wie diese Flecken, die zunächst nicht so leicht zu entfernen sind wieder entfernt werden können, kann man hier erfahren.

Rezepte gegen Kurkuma Flecken