Rezepte mit Kurkuma

Kurkuma Linsen Möhren Suppe


Ein wunderbares indisches Rezept mit Kurkuma ist die Kurkuma Linsen-Möhren Suppe, die man unbedingt einmal probieren sollte. Das Rezept ist leicht zu kochen auch für Anfänger und schmeckt toll. Mit Kurkuma natürlich sehr gesund!

Für 2 Personen

Zutaten

2 kleine Zwiebeln
1 Stange Sellerie
1 große Möhre
1/2 rote Chilischote
100g Tofu natur
1 TL Butter
Salz
Pfeffer
2 TL Olivenöl
100 g rote geschälte Linsen
2 TL Kurkuma
600 ml Bio-Gemüsebrühe
3 Stiele Koriander

Zubereitung Kurkuma Linsen-Möhren Suppe

Zwiebel schälen und fein würfeln. Sellerie putzen, waschen und in Stücke schneiden. Möhre schälen, waschen und ebenfalls in Stücke schneiden.

Chilischote längs aufschneiden, Kerne entfernen. Chili in feine Streifen schneiden.

Tofu in kleine Würfel schneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Tofu darin ca. 3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Tofu herausnehmen und beiseite stellen.

Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebel, Sellerie, Möhre, Chili und Linsen darin andünsten. Mit Kurkuma bestäuben und anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10-12 Minuten garen.

Inzwischen Koriander waschen, trocken tupfen. Blätter, bis auf einige zum Garnieren, abzupfen und hacken. 1 Esslöffel Gemüse und Linsen aus der Brühe herausnehmen. Restliche Zutaten in der Brühe mit einem Pürierstab fein pürieren.

Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einem tiefen Teller anrichten. Mit übrigen Gemüsestücken, Linsen und Tofu bestreuen. Mit gehacktem Koriander und Korianderblättern garnieren.

Kurkuma_Bio_Pulver